9-7-xxx

Bitte unbedingt vor dem nächsten Hotfix beachten

Windows 7 oder nach Windows 10 (32 Bit) migrierte Systeme

Keine Suportunterstützung verfügbar!

Ab der Version 9.7.xxx unterstützt der Flottenmanager nur noch TLS 1.2. Hierfür muss gegebenenfalls ein MS-Fix.msi in entsprechender Version (32 Bit oder 64 Bit) geladen und installiert werden.

In der Windows 32 Bit-Version ist der Systemspeicher begrenzt und da das Hotfix komplett offline (ohne Download-Installationen) arbeitet, kann es hier je nach Speicherverfügbarkeit und Auslastung zu Problemen kommen.

Wie Microsoft mitteilt, gibt es ab dem neuen Update Windows 10 (Version 2004 / Mai -Update), keine Updates für 32 Bit Systeme und auch keine 32 Bit OEMs mehr.

MwSt. Regelung 2020 (Konjunkturpaket)

Neu ab Version 9-7-300

Derzeit wird mit Hochdruck an der Anpassung der Mehrwertsteuersätze (Mehrwertsteuersenkung) in den Flottenmanager Programmen gearbeitet und das Hotfix Version 9.7.300 befindet bereits in der Testphase. Mit einer Veröffentlichung ist ab dem 30. Juni 2020 zu rechnen!

Was Passiert beim Update

Nach Installation der aktuellen Version initialisiert sich der Prozess einmalig ab dem 1. Juli 2020. Hierbei wird bei jedem deutschen Mandanten anschließend die neuen MwSt.-Sätze sichergestellt und dabei auch die Gültigkeitszeiträume angepasst. Final werden alle Kostenarten und deren zugewiesenen MwSt.-Sätze für den Zeitraum bis zum 31. Dezember 2020 angeglichen.

Hinweise

Sie sollten in jedem Fall vor dem oben benannten Update eine Sicherung des SQL-Servers durchführen.

Darüber hinaus ist es ratsam, vor dem 31. Dezember (und somit vor Ende des Zeitraumes) erneut ein aktuelles Update einzuspielen.

Was ist neu

Bis 30. Juni werden alle manuell erfassten Beleg mit 19% oder 7% MwSt. vorbelegt, ab dem 1. Juli mit 16% oder 5%. Der Tankkartenimport sollte kein Problem sein, wenn die neuen MwSt.-Sätze in den Importdaten bereits angegeben werden.

Neuer Hotfix Parameter

Aufruf mit Hotfix.exe 'InstallTLS'

Ab der Hotfix-Version 9.7.180 wird nur mit dem Übergabeparameter InstallTLS automatisch bei der Installation des Hotfix, durch starten der Microsoft sqlsncli.msi oder sqlcli64,msi aufgerufen, was wiederum sicher stellt, dass die benötigten Bibliotheken für die Arbeit mit dem Flottenmanager auch vorhanden sind.

Die Microsoft sqlcli,msi Versionen können bei Bedarf als 32 Bit oder 64 Bit geladen und vor der Installation des Hotfix installiert werden.

Betaversionen

Betaversionen werden immr mit dem Zusatz (Beta) gekennzeichnet!

Grundsätzlich werden Installation und Programm "Inhouse" auf mehreren Rechnern und Server eingespielt und getestet.

Zusätzlich erhält vor Online-Verfügbarkeit eine Gruppe von ausgewählten Kunden bereits die Betaversion im produktiven Betrieb und Einsatz.

Dennoch weisen wir darauf hin, das es in Einzelfällen zu Ungereimtheiten oder Fehlermeldungen kommen kann, die aber kurzfristig mit Prio 1 korrigiert und den betroffenen Kunden bereitgestellt werden!

Keine Support und Unterstützung bei:

Betriebsystem (Clients)

  • Windows 7 (alle Varianten)

  • Windows 7 auf Windows 10 migrierte Versionen

SQL-SERVER

  • Windows Server 2008

WebRes

  • WebRes 3.2 oder älter

Bedingungen

Auflösung

  • Auflösung

    Der Flottenmanager benötigt weiterhin eine Auflösung in full HD mit 1920 x 1080 Punkten.

    Das neue WebRes 4 Modul arbeitet in der Desktop Version optimal mit 1600 x 900 Punkten unterstützt als dynamische Mobileversion auch deutlich niedrigere Auflösungen.

  • Update-Bedingungen

    Die aktuelle Version erfordert clientseitig mindestens eine vorhandene Version 8.0.x mit Serverseitig aktuellem und eingerichtetem TaskCentre (Bitte Hinweis links beachten)

  • Notwendig

    Aktuelle TaskCentre Verwaltung Version 1.3.0.2

    Die aktuelle Version wird mit dem Hotfix ausgerollt und muss auf dem Server über das Sharefolder/Install-Verzeichnis installiert werden!

    Hier finden Sie die Versionshistorie

Version 9.7.338 Stand 08/2020

Mit dem Upgrade 9.7.xxx erhalten Fuhrparkanwender mit Softwarepflegevertrag erweiterte Funktionalität und Programmpflege!

Bitte berücksichtigen Sie die unten aufgelisteten Hinweise, bevor Sie das Update im Kunden-Center herunterladen!

Flottenmanager 2020 aktuell

  • Allgemein

    Der Flottenmanager unterstützt in allen Versionen E-Fahrzeuge und das Laden in KWh. Zusätzlich werden neben der KWh-Zuladung der Batterieladestand (%) und die Reichweite nach Zuladung festgehalten.

    Anzeige KWh-Verbrauch, und KWh auf 100KM.

    Bei der Erfassung kann der Lade-Ort sowie der genutzte Strommix angegeben werden. Das TLS 1.2 Protokoll und der SQL-Sever 2019 wird jetzt unterstützt.

  • Neu ab Version Enterprise

    Ab der Version Enterprise steht dem Anwender eine Fahrzeugplanung zur Verfügung. Hierbei können Fahrzeuge ohne Lizenzen als Bestellvorgang mit abzuarbeitenden Aufgaben geführt werden. Ein direkter Fahrzeugvergleich steht im Belegregister zur Verfügung.

  • Erweitertes Hilfesystem

    Der online Helpdesk wurde überarbeitet und erweitert. Darüber hinaus wurde in 2019 ein neues Ticketsystem eingeführt. Fehler oder Anfragen können per E-Mail (inklusive Anlagen) an ticket@flottenmanager.net gesendet werden. Der Absender erhält über jede Aktion eine automatisches E-Mail-Update zur Aktionen am Ticket und ist damit immer auf dem aktuellen Stand.

Aktueller Dokumentationsstand

Version 9.7.312 (Juni 2020)

Erweiterte Debugging-Möglichkeiten

  • *NEU Unterstützung TLS 1.2 (1.0 und 1.1 sollte gemäß BSI abgeschaltet werden!)

  • *NEU Bei der Suche nach Schäden werden nun grundsätzlich erst einmal nur die "offenen" angezeigt

  • *FIX überarbeitete Funktion zur Ermittlung der Winterzeit

  • *NEU Der Winterzeitraum kann jetzt in +- Tagen für Start und Ende vergrößert/verkleinert werden

  • Das Debugging beim Excel-Export wurde erweitert und wird im Debug-Modus getrackt

Dashboard

  • Fehler in der Größenanpassung behoben

  • *NEU Gruppe Organisation mit Aufgaben und Katalogen

  • *NEU Gruppe Workflow mit Bearbeitungshistorie

  • *NEU Über Aufgaben-Kataloge (FME und FMU) können Aufgaben und Kataloge inklusive Ranking verwaltet werden

Fachbereich

  • *NEU Neue Tabelle Fachbereich

  • Daten für Fachbereich werden automatisch vorbelegt

Ab Version Version 9.6

  • NEU: Möglichkeit über die Mandantenverwaltung alle Fahrzeuge OHNE Standort (-1) einem Standort zuzuweisen

Technische Übersicht

  • *NEU Menüpunkt Tankimporte (Anzeige, wenn mandantenübergreifende Imports vorhanden sind)

  • *NEU Menüpunkt Tankimporte (System mit Untertabellen werden angezeigt und Importsession können jetzt mit Entscheidungen und Belegen gelöscht werden)

  • *NEU Bereitstellung Button [FleetIDs] (Hier werden alle eingelesenen BarCode-FleetIDs mit Infos aufgelistet

  • *NEU Detaillierte Informationen über Systemrelevante Pfade und Namen

Einstellungen

  • *NEU - Notifier-Einstellungen (Tage vor HU-Meldung und Vollbild beim Start) , weiteres wird folgen

  • *NEU - Ladestationen - Liste aller Ladestationen und der Information zum Strommix (Wert = CO2-Anteil)

Administrator (nur Flottenmanager-Admin)

  • Länder (Zuordnung des Landes)

  • NEU Protokolle (Alle dokumentierten wichtigen Vorgänge und Warnungen)

  • SQL-Server (Zuordnung, Username und Kennwort)

  • Fahrzeugmaske (globales ausblenden von Register in der Fuhrparkmaske, Brutto/Netto Erfassung, Feldbezeichnungen)

  • Anwender (Verwaltung und Rechtezuweisung der Anwender)

  • Gruppenrechte (Zugang und Sperre definiert n Gruppen auf Menü- und KFZ-Masken-Ebene)

  • Korrekturen: Mandanten (Verwaltung von Mandanteneinstellungen)

  • NEU: Anwenderverwaltung - Erweiterte Sicherheit (Verfügbare, zugewiesene Standtorte) hinzufügen und entfernen

  • NEU: Anwenderverwaltung - Anzeige der erlaubten Mandanten zum Anwender

  • NEU: Umgestaltung für mehr Platz inklusive dynamische Größenanpassung

  • NEU: Dem Fuhrparkleiter können jetzt Anwender- und Gruppenverwaltung bereit gestellt werden

  • NEU: Neuer Setupmenüpunkt zur Einrichtung des Dokumentenmanagements

Mandantenverwaltung

  • NEU: - Anzeige aller Fahrzeuge, welche KEINEN Standort haben bzw. den Status (-1)

  • NEU: - Buchungstermine automatisch (im Hintergrund) verbuchen (ein- ausschaltbar)

  • NEU: - Sonstige Einstellungen - Fahrerwechsel mit Nachfrage auf Korrektur von Kostenstelle und Standort am Fahrzeug

  • NEU: - Dokumentenpfade können in der Mandantenverwaltung nach einer Server-Namensänderung hier angepasst werden

  • NEU: - Schalter "Ohne Drag&Drop" über FileSelectBox - (Testversion)

  • Korrektur: Updatehinweis (alle xx Tage) wurde nicht mehr durchgeführt (Updateseite geöffnet)

  • Korrektur: Anzeige UVV (zuletzt versendete Email wird nun korrekt angezeigt)

Kugelmenü (oben links)

Die Einstellungen des Flottenmanagers gliedern sich ab der Version 9.6 übersichtlicher in einem neuen Bereich für Einstellungen und Administration

Technische Übersicht

  • NEU - Buchungstermine in der Kontrolübersicht

  • - Anzeige aller aktiven Fahrzeuge und die Anzahl hinterlegte Verträge und B.-Termine

  • - Löschen nur mit Hilfe des Supportes (Kennwort)

Technische Übersicht (jeder Anwender)

  • Netzstatus (Wer ist gerade angemeldet)

  • Neue Version (Updateseite wir geöffnet)

  • Komponenten (Versionsinformationen)

  • Tankkarten (Versionen und Stände)

  • Meldungen (versendete Emails zur Führerscheinkontrolle)

  • *NEU Protokolle (wichtige Vorgänge dokumentiert)

  • *NEU Prüfungen - Mailversand (Protokoll versendeter Mails zur Hauptuntersuchung)

  • *NEU Prüfungen - KFZ (ohne Zulassungsdatum)

  • *NEU Übersicht aller Verträge und Buchungstermine

  • *NEU Buchungstermine können zu allen Verträgen (ohne B-Termin) generiert werden

Einstellungen (jeder Anwender)

  • *NEU Notifier - HU / § 57a Vorlauftage (Windowsanwenderbezogene Einstellungen)

Administrator

Der Register Administrator wird nur dem angemeldeten Anwender mit Administratorrecht eingeblendet. Weitere Details finden Sie im Register Administration!

Fuhrparkleiter (Nur FL und Admin)

  • Hauptamtlicher (Kontaktdaten des hauptamtlichen Fuhrparkleiters)

  • Email-Vorlagen (Vorlagenverwaltung)

  • Email-Einstellungen (Wartung, Reifen, Führerschein und Pooldisposition)

  • *NEU Email-Einstellungen (Leasing: Vertragsende, Vertrag- überfahren und unterfahren)

WebRes (wenn Lizenz vorhanden)

  • Konfiguration (Registrierung, Verwaltung der Mail-Vorlagen)

Belege

  • NEU - Buchungstermine können über einen Schalter im Buchungsfenster automatisch durchgeführt werden.

  • NEU - Die Automatisierung der Buchungstermine kann in den administrativen Einstellungen abgeschaltet werden

  • NEU - Button in Register Laufleistung für Anzeige der Betriebsstunden

Navigation (vor/zurück)

  • NEU: Die errechnete Winterzeit wird bei der Farbampel (rot/grün) als Hilfetext angezeigt

  • NEU: Beim Blättern werden nun keine inaktiven oder archivierten Fahrzeuge mehr angezeigt

  • NEU: Fehlende Versicherungsdaten werden in der Übersicht rot markiert

  • Korrektur: Beim Blätter durch die Fahrzeuge wurde fälschliche Warnungen zur HU eingeblendet

Zulassungsschein

  • *FIX Zulassung Österreich (Motornummer von 10 auf 20 Zeichen vergrößert)

  • BUG: In der Zulassung für Österreich wurden die Datumsfelder [Erstzulassung] und [Zulassung] falsch (vertausch) gespeichert. Bitte über den Support kurzfristig (vor der Neuanlage von Fahrzeugen) ein Korrektur-Script ausführen lassen!

  • NEU: Versehentlich mit ‚Alter Fahrzeugschein‘ angelegtes Fahrzeug konnte nicht auf neu umgestellt werden . Jetzt als Administrator i.d. Fahrzeugmaske möglich.

Kopfbereich

  • Neue Fahrzeuge werden nun grundsätzlich mit Ganzjahresreifen angelegt

  • NEU: Neues Optionsfeld ALLRAD steht zur Verfügung

Wartung

  • NEU: Erfassungsmöglichkeit von Zusatzterminen mit Datum oder KM-Stand am Fahrzeug (Ab Enterprise-Version)

  • NEU: Fällige Termine werden rosa, überfällige rot angezeigt (mit Legende)

Versicherung

  • NEU: Bei nicht eingetragenen Versicherungsdaten, wird hier eine Warnung in rot angezeigt

  • NEU: Optische Warnung (Farbquadrate rot/grün) wird angezeigt z.B. Wenn keine Versicherung, Vertragsnummer und Betrag erfasst wurde

Kalender

  • NEU: Termine können jetzt auch per Markierung und rechte Maustaste „Neu“ mit markiertem Zeit- Fenster angelegt werden

Vignetten

  • NEU: Es können jetzt auch doppelte Vignetten (nur <> DE)

  • NEU: Eine Vignette kann auch als Mautkarte markiert und einer Mautkarte der Vignette zugewiesen werden

Dokumente

  • NEU: Beim Laden des Objektes wird eine Datei dragDropObjInit.txt erstellt

  • NEU: Zuweisen (lernen) eines neuen Quell-Pfades

  • Mit dem Pfeil nach Links wird der ausgewählte Dateipfad in das (linke) Eingabefeld kopiert und in der Floskelliste gespeichert

EU DSGVO

  • NEU: Bei archivierten Fahrzeugen wird der zuletzt zugewiesene Fahrer mit <anonym> angezeigt

  • NEU: Bei archivierten Fahrzeugen wird in Belegen der verknüpfte Fahrer mit <anonymisiert> angezeigt

  • NEU: Bei archivierten Fahrzeugen wird im Kalender der verknüpfte Fahrer mit <anonymisiert> eingeblendet

  • NEU: Bei archivierten Fahrzeugen wird bei Schäden der verknüpfte Fahrer mit <anonymisiert> eingeblendet

  • NEU: In 'Over Pro' werden nur noch aktive und nicht anonymisierte Fahrer gelistet

Verträge

  • NEU: Kopierfunktion der Vertragskerndaten (Zeitraum, Vertrags Nr. und Laufleistung) auf einen neuen Vertrag

  • BUG: Fehler 350 in ERmittleAlleLeasingFahrzeugeVorEnde behoben

  • NEU: Kopierfunktion für Leasingverträge (Vertrag markieren und [+] klicken (wie bei einem neuen Vertrag

  • NEU: - Automatisches errechnen der Monate bei Vertragsbeginn- und Ende

  • NEU: - Automatisches errechnen der Jahreslaufleistung bei Verfügbarkeit von Vertragsbeginn und Ende

SONDERSTATUS (Vorbereitung)

  • NEU: Nur für die Versionen Enterprise und Ultimate

  • Button "Planen" in der Ribbonbar eingefügt

  • Assistent für das Einplanen bereitgestellt (Kennzeichen und Bauart werden erfasst)

  • Fahrzeuge können hier als "Bestellt" erfasst werden und zählen nicht als aktive Fahrzeuge

LKW

  • NEU: Rechtsabbiegesystem

  • NEU: Telemetrie-Anbieter / Lieferant kann als Adresse zugeordnet werden

  • NEU: Hinweisfeld (Memo) steht zur Verfügung

  • *NEU: Die Fahrzeugbezeichnung wird jetzt mit angezeigt und ist in die Suche mit einbezogen

Version 9.5.010

  • Einstellungen zum Vollbildstart jetzt möglich

  • Meldung offene Schäden zeigte Schäden, von gelöschten Fahrzeugen

  • NEU: Meldung von Zusatztermine nach KM und Datum

EU DSGVO

  • *NEU Fahrerübersicht - {} "Alle Fahrer anzeigen" wird nur noch dem Fuhrparkleiter / Admin bereitgestellt

  • *NEU Fahrer-Anonymisierung (Löschen aller Daten bis auf Personalnummer, welche im Namen eingesetzt wird)

  • *NEU Beim Öffnen eines anonymisierten Fahrer, werden alle Register ausgeblendet

  • *NEU In der Fahrerübersicht werden nur dem Administrator die anonymisierten Fahrer (negativ) aufgelistet

  • *NEU Suche nach FleetID (Label Führerscheinkontrolle) jetzt möglich

  • *NEU Führerscheinkontrollen können jetzt auch bei eingegebener FleetID per Button [manuell] erfasst werden

  • *NEU Suche nach FleetID jetzt möglich

  • *NEU Manuelle Führerscheinprüfung jetzt auch mit eingetragener FleetID über Button [manuell] möglich

  • BUG: Beim Editieren eines bereist archivierten Fahrzeuges, wurde das Kennzeichen nicht übernommen

Allgemein

  • BUG - Korrekturen bei der KM-Übernahme wenn Rückfragen bei zu hohem KM-Stand gestellt wurden

Import Buchhaltung

  • ZV_Cube - Zweckverband Abwasser

  • Korrektur: Im der Format bei ZV_Cube

Westfalen AG

  • NEU - Westfahlen2 (CSV) per 11/2019

AVIA

  • Neue DEF-Datei und notwendige Anpassungen bei der Datenübernahme

DKV

  • NEU: Bei Kennzeichen OHNE Leerzeichen wie HDX123 trennt dieses auf HD X 123 (Stadt muss hierbei zwei Zeichen haben)

Laufleistung

  • NEU: Formate zum Grid-Export können jetzt global eingestellt werden (XLS Format 2.0m ASCII, XML)

  • NEU: Erweiterung des Enterprise-Auswertung (Fahrzeuge + selektierbare Kostenarten) mit Aktive/Inaktive -Filter und Schnellauswahl für Zeiträume

  • NEU: Erweiterung des Enterprise-Auswertung (Fahrzeuge, Fahrer, Schäden, Verträge, Lieferanten und Leasingverträge) jetzt mit Aktive/Inaktive -Filter sowie Vorbereitung auf Zeiträume (sofern angebracht)

  • NEU: Filter "nur aktive" in Laufleistungen

  • Laufleistung - Vorbereitung der Filter (freier Zeitraum und nur aktive Fahrzeuge)

  • BUG - Auswertung Enterprise wurde trotz Sperre dem Anwender angezeigt (korrigiert)

Fahrer

  • *NEU Fahrer-Anonymisierung (Löschen aller Daten bis auf Personalnummer, welche im Namen eingesetzt wird) Siehe unter Register Fahrer

Fahrzeugmaske

  • *NEU Bei archivierten Fahrzeugen wird der zuletzt zugewiesene Fahrer mit <anonym> angezeigt

  • *NEU Bei archivierten Fahrzeugen wird in Belegen der verknüpfte Fahrer mit <anonymisiert> angezeigt

  • *NEU Bei archivierten Fahrzeugen wird im Kalender der verknüpfte Fahrer mit <anonymisiert> eingeblendet

  • *NEU Bei archivierten Fahrzeugen wird bei Schäden der verknüpfte Fahrer mit <anonymisiert> eingeblendet

  • *NEU Bei archivierten Fahrzeugen wird bei der Fahrzeugsuche der verknüpfte Fahrer mit <anonymisiert> eingeblendet

*Ab Version Enterprise

Zur Verbesserung der Organisation und Planung bei der Ein- oder Aussteuerung von Fahrzeugen und Geräten wurde Das Modul FleetOrg eingeführt.

Verwalten Sie beliebig viele Aufgaben mit Beschreibungen und weisen Sie diesen Ihren eignen Katalogvorlagen zu.

FleetOrg bietet Ihnen die Möglichkeit z.B. bei Fahrzeugbeschaffung den Katalog für diesen Vorgang als Workflow an das Fahrzeug zu binden, welcher der Fuhrparkanwender dann Stück für Stück abarbeiteten kann. Diese Workflows sind für die Ein- und Aussteuerung geplant und soll zu einem späteren Zeitpunkt auch dem Schadenmanagement zur Verfügung stehen!

  • Der Bereich Fahrzeug planen steht zur Verfügung und kann mit einem Katalog belegt werden.

  • *NEU Fahrzeuge mit Sonderstatus zählen nicht zum aktiven Lizenzbestand (Anzeige im Infofenster)

  • *NEU Bestelldatum, Bestellnummer und Lieferdatum kann erfasst werden

  • *NEU Belege können inklusive Dokumente erfasst werden

  • *NEU Informationen (Summen) über Belege sowie Anzahl, auch der Dokumente werden angezeigt

  • *NEU Fahrzeuge können (sofern freie Lizenzplätze verfügbar) jetzt aktiviert werden

  • *NEU Fahrzeug planen - Alle Aufgaben des zugewiesenen Kataloges werden automatisch zur Abarbeitung zugeordnet

  • überarbeitete Funktion zur Ermittlung der Winterzeit

  • überarbeitete Funktion zur Ermittlung der Winterzeit gemäß gesetzlicher in A

  • NEU: Die Vertragsart Technik-Leasing, wird in AUT nun als 'Service-Reifen' angezeigt

  • NEU: Umweltplakette wird zur besseren Erkennbarkeit rechts daneben auch als Zahl eingeblendet

Datenabgleich

  • NEU: Neue Version des Task Vispiron in Version 1.0.0.1 nach Änderungen seitens des Herstellers

  • NEU: Unnötige Leerzeichen am im Kennzeichen (seitens Vispiron) werden entfernt

  • NEU: Hinweis per Messagebox und Rückfrage, wenn der Dienst länger als 24 Stunden keine Abfrage durchgeführt hat

  • NEU: Nur neuere FleetSync-Meldungen (als eingetragene) werden übernommen

Ab Version 9.1.018

  • Termine können per Email direkt als Bestätigung (Vorlage) an den Fahrer versendet werden, welche sich per Doppelklick automatisch in seinen Kalender einträgt

  • Wahlmöglichkeit, ob ein Termin oder PDF versendet werden soll

  • NEU: Eingabefeld Ort/Ziel jetzt als Floskelfeld mit Verwaltung verfügbar

  • NEU: Zeitkorrektur für Outlooktermine -1h / 0 und +1 h einstellbar

  • NEU: Fahrer können jetzt direkt aus dem Termin (nur Name, Vorname, Anzeigename, Telefon und Email) angelegt und geändert werden

Ab Version 9.5.x

  • Das kennzeichnen von E-Fahrzeugen ist über die Plakette [E] möglich

  • Beschriftung erfolgt in KWh bei Verbrauchsanzeigen

  • Optische Kennzeichnung durch Symbol in der Kachel mit Kraftstoffanzeige

  • Gesonderte Anzeige der zugeladenen KWh neben der CO2 anzeige im Status-Register

  • Geänderte optische (grün) Darstellung des Beleg-Registers

  • Zusätzliche Angaben können zum Ladevorgang gespeichert werden

  • - Ladestand (%) nach der Zuladung

  • - entsprechender Strommix des Lieferanten

  • - Menge (KWh) der Zuladung

  • - Neue Reichweiter (KM) nach der Zuladung

  • - Ort der genutzten Ladestation

Neu ab Version 9.6.x

  • NEU: StromMix jetzt über den Administrativen Bereich konfigurier- und verwaltbar

Emailversand

  • BUG - Die Absender-Telefonnummer des Anwenders wurde nicht korrekt in der Mail (Text) eingetragen

Prüfungen

  • UVV LBW/KR + DGOV70 jetzt mit Protokoll (automatisch anzeigbar)

Die Anpassung der Mehrwertsteuersätze (Mehrwertsteuersenkung) in den Flottenmanager Programmen gearbeitet und das Hotfix Version 9.7.312 wurde ab dem 30. Juni 2020 freigegeben!

Was Passiert beim Update

Nach Installation der aktuellen Version initialisiert sich der Prozess einmalig ab dem 1. Juli 2020. Hierbei wird bei jedem deutschen Mandanten anschließend die neuen MwSt.-Sätze sichergestellt und dabei auch die Gültigkeitszeiträume angepasst. Final werden alle Kostenarten und deren zugewiesenen MwSt.-Sätze für den Zeitraum bis zum 31. Dezember 2020 angeglichen.

Hinweise

Sie sollten in jedem Fall vor dem oben benannten Update eine Sicherung des SQL-Servers durchführen.

Darüber hinaus ist es ratsam, vor dem 31. Dezember (und somit vor Ende des Zeitraumes) erneut ein aktuelles Update einzuspielen.

Was ist neu

Bis 30. Juni werden alle manuell erfassten Beleg mit 19% oder 7% MwSt. vorbelegt, ab dem 1. Juli mit 16% oder 5%. Der Tankkartenimport sollte kein Problem sein, wenn die neuen MwSt.-Sätze in den Importdaten bereits angegeben werden.

Korrekturen

  • Vor der Version 9-7-314 wurden Belege mit einem Belegdatum vor dem 1. Juli 20 wurden nur die neuen MwSt.-Sätze angeboten

  • Anpassung: Alle MwSt.-Sätze jetzt immer verfügbar

Wieder zur Übersicht

___________________________________________

Hier geht es zum Kundencenter

___________________________________________

Hilfe-Web aktuell

Stand

01/2020 (Version 9.5.298)

___________________________________________

HINWEIS

Bei einigen Browsern wird aus Sicherheitsgründen bei der heruntergeladenen Datei das .exe vom Hotfix entfernt!

In diesem Fall müssen Sie die Datei anschließend umbenennen und das .exe anfügen.

Dokumente

Installationsanleitungen

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen die Verwendung von Anfrage- und Rückruf-Formularen zu ermöglichen. Mit dem Kick "Alle erlauben" erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.